Landesverband Baden-Württemberg PRO BAHN Bundesverband PRO BAHN Bundesverband

Bitte wählen Sie

JahrHerausgeber
 
Enthaltener Text

Pressemitteilungen

Landesverband

23.07.2017

Ferienfahrplan

Keine Einwände von PRO BAHN

Stuttgart (pb) - "PRO BAHN kann mit dem Ferienfahrplan der DB AG für Baden-Württemberg gut leben. Die Kürzungen während der Sommerferien fallen moderat aus", sagte Stefan Buhl, der Landesvorsitzende von PRO BAHN Baden-Württemberg. "Wir begrüßen es, wenn das gesparte Personal in dieser Zeit intensiv für die neuen Triebzüge geschult wird."

Die DB nutzt die eingesparten Personale im Sommer, um im Winter pünktlicher zu sein. Die neuen Triebzüge sollen ab Dezember von Stuttgart aus Richtung Crailsheim verkehren. Die Lokführer müssen frühzeitig dafür geschult werden.

Auch wenn die Kürzungen nicht schön sind, ist für die Fahrgäste vor allem ein verlässlicher und stabiles Angebot wichtig.

Kontakt:

Stefan Buhl, Vorsitzender PRO BAHN Baden-Württemberg, Tel. 0170/3077110, buhl@pro-bahn-bw.de

PDF

letzte Aktualisierung: 21.11.2017